Frauenarztpraxis Dr. Andrea Hafner
Frauenarztpraxis    Dr. Andrea Hafner

Leistungsspektrum

Zusätzliche Leistungen

Die zusätzlichen Leistungen werden auch individuelle Gesundheitsleistungen (IGEL) genannt und werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen nicht übernommen. Die Untersuchungen sind besonders zuverlässig und bieten Ihnen Sicherheit.  Bei uns werden Ihnen folgende Leistungen angeboten

 

 

Ultraschalluntersuchung der Brust

Ziel ist es, mit dieser nicht schmerzhaften und nicht durch Röntgenstrahlen belasteten Untersuchung schon kleinste Tumore zu erfassen. Je früher ein Knoten, der eventuell noch nicht tastbar ist, entdeckt und behandelt wird, je höher ist die Heilungsrate. Bei Tumoren, die kleiner als 1 cm groß sind, liegt die Heilungsrate bei über 90%.

 

vaginale Ultraschalluntersuchung des inneren Genitals

Die Erkennung von Erkrankungen der Gebärmutter, der Eierstöcke und der Blase wird durch  eine Ultraschalluntersuchung wesentlich verbessert. So kann zum Beispiel die Dicke der Gebärmutterschleimhaut beurteilt werden, Polypen erkannt oder Neubildungen an  Eierstöcken oder Blase gesehen werden.

 

immunologischer Stuhltest auf Hämoglobin und Haptoglobin im Stuhl (Hb-Hp)

Dieser Test sucht nicht nur nach Hämoglobin, sondern auch nach Haptoglobin im Stuhl und es werden zwei Stuhlproben abgegeben, die Entdeckungsrate bei Vorhandensein von Blut im Stuhl liegt bei über 95%.

 

Dünnschichtzytologie 

Hierbei handelt es sich um eine technische Weiterentwicklung des herkömmlichen Krebsvorsorgeabstriches. Die Zellen  vom Muttermund und Gebärmutterhals werden zunächst in einer speziellen Flüssigkeit "gereinigt" und dann in einer dünnen Schicht präpariert und ausgewertet

 

Suchtest auf humane Papillomviren (HPV)

Einige Typen dieser Virusgruppe sind verantwortlich für die Entstehung von Gebärmutterhalskrebs. 80% der Frauen infizieren sich im Laufe ihres Lebens mit HPV-Viren. Die Infektion heilt bei 90% der Frauen ohne Krankheitsbild ab. Jedoch entwickeln ca.10% der Frauen nach 10-20 Jahren Gebärmutterhalskrebs. Ein negativer Suchtest zeigt mit 99,6%iger Sicherheit eine gesunde Frau an, ein positiver Test beweist aber keineswegs eine Krebserkrankung, jedoch ein erhöhtes Risiko.

 

Blasenkrebstest (NMP 22 - Bladder Check Schnelltest)

Mit diesem Test kann im Urin ein Protein (NMP 22) bestimmt werden, welches auf Krebszellen in den ableitenden Harnwegen hinweist.  Die Untersuchung ist besonders wichtig, da es keine typischen Frühsymptome für Blasenkrebs gibt. Vorbereitungen für diesen Test sind nicht erforderlich, das Ergebnis können wir Ihnen nach 5 Minuten mitteilen.

Der NMP 22 Check ist besondersempfehlenswert für

Raucher (Nikotin ist der Hauptrisikofaktor für Blasenkrebs!)

- Beschäftigte in der Chemie-, Farb-, Aluminium- oder Texilindustrie (Kontakt         mit Anilin, Benzidin,   Naphthylamin)

- Schornsteinfeger

- Friseure (Kontakt mit Haarfärbemitteln), aber auch

- Frauen, die sich regelmäßig die Haare färben (besonders bei Gebrauch von        dunklen Farben)

- Frauen mit rezidivierenden Harnwegsinfektionen.

Die Entdeckungsrate liegt bei 80 %. Die sicherste Methode zur Erkennung von Blasenkrebs ist die Blasenspiegelung (Zystoskopie).

Weitere IGEL-Angebote:

  • Akupunktur
  • Hormonanalyse
  • Blutzuckerbelastungstest
  • Stoffwechselprogramm

Haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Wir sind für Sie da!

Frauenarztpraxis

Dr. Andrea Hafner
Rudolf-Wild-Str. 85
69214 Eppelheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6221 763106

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Öffnungszeiten

Mo. :

08:00  - 12:00 

14:00  - 17:00 

Di. :

08:00  - 12:00 

15:00  - 18:00 

Mi. :

08:00  - 12:00 

Do. :

08:00  - 12:00 

14:00  - 16:00 

Fr. :

08:00  - 13:00 

Sowie Termine nach Vereinbarung. Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenarztpraxis